Druck & Schnittlinie exportieren

Anzeigen von 9 Beiträge - 1 durch 9 (von 9 gesamt)
  • Autor
    BLOG-POSTS
  • #15267

    Hallo

    Warum ist print & cutline sichtbar, wenn Sie es ausgedruckt haben?
    Sie können die rosa Linie nach dem Plotten immer noch sehen.

    Freundliche Grüße

    Mia / Krontec Einrichtungen AB

    #15351
    EasySIGN
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    Das soll nicht passieren. Können Sie uns das EasySIGN-Arbeitsblatt senden, damit wir die Datei mit der Druck- und Schnittlinie überprüfen können?

    Machen wir es uns einfach!
    Wilbert bei EasySIGN

    #15353
    EasySIGN
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    Vielen Dank für das EasySIGN-Arbeitsblatt. Die Linie Drucken und Ausschneiden wird auf den Rundungseffekt eines Quadrats gelegt. Dieses Quadrat hat eine schwarze Linienfarbe, die gedruckt wird. Wenn Sie diese Linie entfernen, wird diese Linienfarbe nicht mehr gedruckt. Die Print & Cut-Linie bleibt zum Schneiden der Aufkleber verfügbar.

    Machen wir es uns einfach!
    Wilbert at EasySIGN

    #15409

    Hallo Wilbert

    Ich verstehe, aber wie werde ich die rosa Linie los. Ich habe ausgedruckt und
    alter Aufkleber und es gab vorher kein Problem damit, aber jetzt gibt es
    die rosa Linie gedruckt.

    Hat das etwas mit dem Update des Programms zu tun?

    #15380
    EasySIGN
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    Wie drucken Sie die Datei?

    Verwenden Sie in EasySIGN den „gelben Knopf“ (Third Party Rip-Verbindung)? Welche RIP-Software verwenden Sie?

    Wilbert at EasySIGN

     

    #15413

    Hallo Wilbert,

    Wir verwenden derzeit RasterLink Pro 5 als RIP-Software.

    #15412
    EasySIGN
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    Verwenden Sie die TPR-Verbindung (gelbe Schaltfläche) in EasySIGN, um die Datei auf Rasterlink zu drucken?

    Rasterlink 5

    Wilbert at EasySIGN

     

    #15417

    Hallo Wilbert

    Nein, das verwenden wir nicht mehr, wir exportieren das Dokument als EPS-Datei.
    Es hat bis zum letzten Update funktioniert.

    #15445
    EasySIGN
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    Wir haben eine neue Funktion eingegeben, um die Druck- und Schnittlinie automatisch in einen Haaransatz umzuwandeln. In Ihrem Fall ist dies auf einen Magenta-Haaransatz eingestellt.

    Sie können diese Funktion über das Menü Datei> Einstellungen> Exportieren ausschalten. Deaktivieren Sie einfach die Schaltfläche "Einschließlich Sonderlinien".

    In diesem Fall wird die Druck- und Schnittlinie beim Exportieren des EasySIGN-Arbeitsblatts nicht mehr in einen Magenta-Haaransatz umgewandelt.

    Wilbert at EasySIGN

Anzeigen von 9 Beiträge - 1 durch 9 (von 9 gesamt)
  • Sie müssen angemeldet sein um zu diesem Thema zu beantworten.