Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. DEFINITIONEN
"Zustimmung": die Vereinbarung zwischen EasySIGN und dem Kunden über den Kauf und die Lieferung von Produkten über den EasySIGN-Webshop.
"Kunde": die natürliche oder juristische Person, mit der EasySIGN den Vertrag geschlossen hat oder die den EasySIGN-Webshop besucht, sofern eine natürliche Person niemals in der Eigenschaft eines Verbrauchers handelt.
"EasySIGN": EasySIGN BV, gegründet in Melkweg 5, (5527CZ) Hapert, Niederlande, mit Handelsregisternummer 17186197.
"EasySIGN Web-Shop": das digitale Geschäft, in dem EasySIGN die Produkte verkauft.
"Allgemeine Geschäftsbedingungen": diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
"Hyperlink":  Ein Hinweis auf einer Webseite, der einen Link zu einer anderen Webseite enthält.
"Geistiges Eigentum": Alle Rechte an geistigem Eigentum, einschließlich aller verwandten Rechte wie Urheberrechte, Markenrechte, Patentrechte, Geschmacksmusterrechte, Handelsnamenrechte, Datenbankrechte und verwandte Schutzrechte.
"Parteien": EasySIGN und Kunde gemeinsam.
"Produkte": Software, Support, Schulung und alle anderen von EasySIGN über den EasySIGN-Webshop angebotenen Produkte oder Dienstleistungen.
2. ANWENDBARKEIT
2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote im EasySIGN-Webshop und für alle Vereinbarungen, die sich aus dem EasySIGN-Webshop zwischen EasySIGN und dem Kunden ergeben.
2.2 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrags und / oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem zuständigen Gericht als rechtswidrig ausgelegt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen des Vertrags oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen den Parteien in Kraft.
3. SCHLUSS DES ABKOMMENS
3.1 Ausdrücke von EasySIGN im EasySIGN-Webshop in Bezug auf die Produkte gelten als Aufforderung an den Kunden, ein Angebot abzugeben. Der Vertrag kommt durch die Bestätigung der Bestellung des Kunden durch EasySIGN zustande. Die Bestätigung erfolgt durch Senden einer E-Mail an den Kunden. Der Kunde kann den Vertrag auflösen, solange die Annahme nicht bestätigt wurde.
3.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden von EasySIGN vor Abschluss des Vertrags über einen Hyperlink im EasySIGN-Webshop zur Verfügung gestellt. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, eine Kopie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen über die im EasySIGN-Webshop verfügbaren Einrichtungen zu speichern oder auszudrucken.
3.3 Ungeachtet der rechtlichen Verpflichtungen von EasySIGN zur Speicherung der Vereinbarung und / oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist EasySIGN nicht verpflichtet, dem Kunden archivierte Vereinbarungen und / oder Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Verfügung zu stellen.
4. KOMMUNIKATION
4.1 Jede Kommunikation zwischen EasySIGN und dem Kunden erfolgt per E-Mail, sofern in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und / oder im Vertrag nicht anders angegeben.
4.2 Die elektronische Kommunikation gilt an dem Tag als eingegangen, an dem sie versandt wurde, es sei denn, die empfangende Partei weist das Gegenteil nach. Wenn die Mitteilung aufgrund von Zustellungs- und / oder Zugänglichkeitsproblemen im Zusammenhang mit dem E-Mail-Postfach des Kunden nicht eingegangen ist, erfolgt dies auf Risiko des Kunden, auch wenn sich das E-Mail-Postfach des Kunden bei einem Dritten befindet.
5. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG
5.1 Wenn der Kunde ein Produkt auf Abonnementbasis gekauft hat, gilt die Laufzeit des Vertrags für die im Bestellformular angegebene Dauer (die „Erstlaufzeit“). Nach Ablauf dieser Frist verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere Laufzeiten, die der ursprünglichen Laufzeit entsprechen (jeweils eine „spätere Laufzeit“), es sei denn, der Kunde kündigt das Abonnement in seinem EasySIGN-Webshop-Konto vor dem Ende der ursprünglichen oder Nachfolgende Laufzeit. EasySIGN informiert den Kunden rechtzeitig über die automatische Verlängerung des Vertrags. Diese Mitteilung enthält den jeweils gültigen Preis des verlängerten Abonnements.
5.2 Kommt der Kunde einer Verpflichtung aus einem mit EasySIGN geschlossenen Vertrag nicht, nicht rechtzeitig oder nicht ordnungsgemäß nach, hat EasySIGN das Recht, den Vertrag ohne rechtliches Eingreifen und ohne Inverzugsetzung durch schriftliche Mitteilung per E-Mail ganz oder teilweise zu kündigen.
5.3 Durch die Kündigung des Vertrages durch EasySIGN werden alle bestehenden Ansprüche sofort fällig. Der Kunde haftet für alle Schäden, die EasySIGN infolge einer solchen Kündigung entstehen, einschließlich des Verlusts von Interessen, Gewinnen oder Geschäften.
6. PREIS UND BEZAHLUNG
6.1 Der Preis der Produkte wird im EasySIGN-Webshop angegeben. Die Zahlung erfolgt auf die im EasySIGN-Webshop angegebene Weise.
6.2 Wenn der Kunde ein Produkt auf der Grundlage eines Abonnements gekauft hat, wird der Preis eines solchen Abonnements automatisch auf den aktuellen Preis aktualisiert, der zum Zeitpunkt der Verlängerung im EasySIGN-Webshop angegeben ist.
6.3 Alle Preise verstehen sich in Euro, wie im EasySIGN-Webshop angegeben, zuzüglich Mehrwertsteuer und sonstiger staatlicher Abgaben. Alle Preise im EasySIGN-Webshop und in der Werbung können von EasySIGN jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle Preise sind freibleibend. Druckfehler, Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. EasySIGN hat in diesen Fällen das Recht, Bestellungen zu stornieren.
7. LIEFERUNG
7.1 EasySIGN liefert die Produkte auf die im EasySIGN-Webshop angegebene Weise.
7.2 Die Lieferzeiten und / oder Liefertermine sind, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, niemals ein fester Termin.
8. RÜCKGABERECHT
  Der Kunde darf ein Produkt nur unter diesen produktspezifischen Bedingungen zurückgeben. Wenn solche spezifischen Bedingungen keine Rückgaberichtlinie vorsehen, hat der Kunde kein Recht, dieses Produkt zurückzugeben.
9. PRODUKTSPEZIFISCHE BEDINGUNGEN
  Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die folgenden produktspezifischen Bestimmungen für den Kauf der folgenden Produkte über den EasySIGN-Webshop gelten:
- Software: Link zum Endbenutzer-Lizenzvertrag
10 DATENSCHUTZ
10.1 Bei der Bestellung von Produkten im EasySIGN-Webshop muss der Kunde ein EasySIGN-Konto einrichten. Es wird davon ausgegangen, dass der Kunde die Datenschutzerklärung von EasySIGN gelesen hat (auf die zugegriffen werden kann) hier.) und stimmt der Art und Weise zu, wie EasySIGN personenbezogene Daten des Kunden verarbeitet.
10.2 Dem Kunden ist bekannt, dass EasySIGN Kundendaten verarbeitet, einschließlich Informationen zur Kundenaktivität im EasySIGN-Webshop, wie z. B. besuchte Seiten, die für verschiedene Teile des EasySIGN-Webshops aufgewendete Zeit, die Internetadresse der vom Kunden besuchten Website und die vom Kunden bestellte Software . EasySIGN speichert diese Informationen in einer Datenbank, die zur Durchführung der Vereinbarung verwendet wird. Diese Implementierung umfasst Maßnahmen zur Verbesserung des Kundenerlebnisses und zur Bereitstellung von Informationen oder Angeboten für den Kunden.
10.3 Der Kunde kann seine von EasySIGN gesammelten persönlichen Daten sehen und gegebenenfalls ändern. Der Kunde hat das Recht, die Kündigung oder Abschottung der relevanten Informationen zu verlangen. EasySIGN wird innerhalb von 4 (vier) Wochen nach Abwägung der beteiligten Interessen (von EasySIGN einerseits und den Datenschutzinteressen des Kunden andererseits) über diese Angelegenheit entscheiden. Im Falle einer Zwangsvollstreckungs- oder Entfernungsentscheidung informiert EasySIGN den Kunden darüber, inwieweit die Nutzung der Software durch den Kunden reduziert oder verhindert wird.
11 ÄNDERUNGEN UND ERGÄNZUNGEN
  Änderungen und Ergänzungen von Bestimmungen des Vertrages und / oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur gültig, wenn dies schriftlich und / oder elektronisch vereinbart wurde und können daher nur nachgewiesen werden.
12 VERSCHIEDENES, ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGES GERICHT
12.1 Die Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Niederlande. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 ist ausgeschlossen.
12.2 EasySIGN ist nach eigenem Ermessen berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus dem Vertrag an Dritte zu vergeben.
12.3 EasySIGN kann seine Rechte und Pflichten aus dem Vertrag an Dritte übertragen. Die Rechte und Pflichten des Kunden unter diesen und unter den in Abschnitt 9 genannten produktspezifischen Bedingungen sind nicht übertragbar.
12.4 Sollte nach vernünftigem Ermessen von EasySIGN eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vertrags nichtig oder auf andere Weise nicht durchsetzbar sein, hat EasySIGN das Recht, den restlichen Inhalt des Vertrags zu kündigen, sofern dies nicht in Betracht gezogen wird unangemessen und ungerecht unter den gegebenen Umständen.
12.5 Alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, werden ausschließlich vor dem zuständigen Gericht in 's-Hertogenbosch, Niederlande, verhandelt.

STELLEN SIE UNS IHRE FRAGE

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben. Nehmen Sie Kontakt auf mit unser Support-Team.

Are you ready to make things EASY?

KAUFEN