Bereiten Sie Ihre Ausgabedatei vor und senden Sie sie direkt an Ihre Produktionssoftware wie Agfa Asanti, Caldera, Mimaki Rasterlink, Onyx, Roland Versaworks, Summa Color Control, Zund Cut Center oder an eine andere Produktionssoftware mit Maßgeschneidert Möglichkeit. Sparen Sie Zeit und vermeiden Sie Produktionsfehler mit den EasySIGN-Druckwerkzeugen.
Senden Sie Ihre Datei einfach mit der TPR-Taste an die Produktion Standard Symbolleiste.

Kundenspezifisches Drucken

Erstellen Sie Ihre eigenen Druckereinstellungen für eine einwandfreie Übermittlung von Dateien an Ihren Druckanbieter. Einstellungen optimieren für PDFHandhabung, Ausgabe von Fertigungslinien und Farbe Handhabung. Wenn Sie auf Drucken klicken, wird die Datei gemäß den Lieferspezifikationen Ihres Druckeranbieters exportiert.

Drucken und schneiden Sie auf einem separaten Drucker und Cutter

Wenn Sie mit einem Drucker arbeiten und die Datei auf einem separaten Plotter ausschneiden, können Sie den erforderlichen hinzufügen Ausrichtungsmarkierungen zum Positionieren der Datei auf Ihrem Plotter nach dem Drucken des Arbeitsblatts. Aktivieren Sie einfach die Positionierungsmarkierungen drucken Klicken Sie im TPR-Menü auf die Schaltfläche, um die Ausschnittmarkierungen zu drucken.

Drucken und Schneiden auf einer Maschine

Senden Sie mit einem Klick Ihre EasySIGN-Arbeitsblätter, einschließlich der Schnittlinien, die auf einer Hybride-Maschine (Drucken und Schneiden) gedruckt und geschnitten werden sollen. Das Fertigungslinien wird automatisch in das richtige Zeilenformat konvertiert, wie es von Ihrer Produktionssoftware gefordert wird.

Die Datei wird automatisch an die Versaworks-Produktionssoftware übertragen, einschließlich der Konturlinien, die zum Schneiden benötigt werden.